Wegbeschreibung

Die Wanderung startet am Dorfplatz in Baustert. Hier können Sie sich an der großen Infostafel in der Buswartehalle auch über den Streckenverlauf und die einzelnen Stationen informieren. Los gehts zuerst in die Kirchstraße und vorbei an der Pfarrkirche St. Maximin sowie dem Kriegerdenkmal. Von hier aus in den Bruchweg, vorbei an der alten Bausterter Schule und nach kurzer Zeit erneut nach rechts über eine kleine Brücke auf einen Waldweg. Hier wird die Wanderung nun eine Zeit lang vom Plätschern des Mülbaches begleitet, bis Sie die Kapelle Baustert erreichen. Hier lohnt sich ein Blick in Innere des Baus und eine Sitzecke lädt zum Verweilen ein. Weiter gehts nun zum Ortsteil Berghausen und von hier einen steilen Berg hinauf bis zum Kobenborn. Hier oben haben Sie einen ersten Rundumblick über Baustert. Am Sportplatz erreichen Sie nun die Schulstraße und wandern weiter in Richtung Golfplatz. Bei Zeit und Lust können Sie hier in der Gastronomie einen Stop einlegen. Nun wechselt der Wanderweg von der Straße in den Wald und führt weiter bis nach Brimingen. Vorbei an Wiesen und Feldern gehts in den Ortskern von Brimingen und anschließend in Richtung des Ortsteils Hisel weiter. Bevor dieser erreicht wird biegen Sie links ab und wandern nun ein gutes Stück zwischen Feldern bis zur Hiseler Straße in Baustert. Ab hier erwartet Sie ein kleines Stück entlang der Kreisstraße, bevor es nach links in Richtung Kreuzberg weitergeht. Hier darf nach der Anstrengung des Aufstiegs ein wunderschöner Panoramablick über Baustert genossen werden. Zum Schluss geht es noch den Kreuzberg und den Eisenknapp hinunter, vorbei an zwei Wegekreuzen und der Denkmalzone Brunnenstraße, bevor Sie wieder am Startpunkt am Dorfplatz sind.

Die Ortsgemeinden Baustert und Brimingen wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer wunderschönen Region und ein einmaliges Wandererlebnis auf unserem Themenweg Denkmäler!

Informationstafel am Dorfplatz Baustert

Feedback 

Ihnen hat die Wanderung gut gefallen oder Sie haben noch eine Anregung zur Verbesserung?
Lassen Sie uns gerne eine Rückmeldung zukommen, damit das Wandererlebnis zukünftig noch besser wird! Gerne können Sie uns auch über Mängel auf der Route informieren (fehlende Kennzeichnung, beschädigte Ruhebänke etc.)!